Spirit of the Yukon

11 Tage / 10 Nächte

Spirit of the Yukon

11 Tage / 10 Nächte

Dieser technisch nicht anspruchsvolle Kanutrip gilt unter Insidern als schöne Alternative zum berühmten Yukon River. Die Strecke führt durch die beeindruckende Bergwelt des südlichen Yukon und ist bei Kanu-Anfängern wie Fortgeschrittenen gleichermaßen geschätzt.
Wir folgen – weitab von jeglicher Zivilisation – einem alten Trail der Trapper und Goldsucher und unser Tourenleiter vermittelt uns den sicheren Umgang mit den Kanus. Wir lernen viele nützliche Dinge über das Überleben im Busch, die Orientierung im Gelände, das Anlegen von Camps und auch über die Nahrungssuche in der Wildnis. Knapp 9 Tage verbringen wir zunächst auf dem Teslin- und später dem Yukon River und legen etwa 370 Kilometer im Kanu zurück. Wir führen ein Leben in völligem Einklang mit der Natur, durchstreifen den Busch und die Berge und erleben die Schönheiten und Herausforderungen des Landes. Grizzlys, Elche, Wölfe und Adler werden vielleicht zu unseren Begleitern gehören. Der Teslin River gilt als sehr fischreich und mit ein wenig Glück fangen wir beim Angeln Äschen und Hechte oder gar Lachse, die wir abends am Lagerfeuer zubereiten können.
Unser Kanu- und Wildnisabenteuer endet in der kleinen Indianersiedlung Carmacks. Von dort aus geht es mit frischen Erinnerungen im Gepäck mit dem Maxivan über den Klondike Highway zurück zum Startpunkt unserer Tour nach Whitehorse. Hier in der Hauptstadt des Yukon lassen wir die Tour gemütlich ausklingen und übernachten noch ein letztes Mal in unserem Tourhotel.

Spirit of the Yukon

1. Tag: Ankunft Whitehorse

Anreise der Tourteilnehmer und Zusammenkunft der Gruppe in Whitehorse. Gruppenbesprechung und Kennenlernen des Guides. Übernachtung im Tourhotel in Whitehorse.

Spirit of the Yukon

2. Tag: Whitehorse – Teslin River

Mit dem Maxivan geht es über den berühmten Alaska Highway zum Startpunkt der Kanutour, Einsatzstelle ist in „Johnsons Crossing“.

Spirit of the Yukon

2. bis 10. Tag: Kanutour

Nach gründlicher Einweisung in die Handhabung der Kanus durch den Tourenleiter verbringen wir spannende und abwechslungsreiche Tage in der Wildnis des südlichen Yukon. Zunächst auf dem Teslin- später dann auf dem Yukon River legen wir insgesamt etwa 370 Kilometer mit den Kanus zurück. Niemals wird es langweilig und hinter jeder Flussbiegung gibt es Neues zu entdecken. Eine flotte Strömung bringt uns voran und es bieten sich hier im klaren Wasser des Teslin gute Gelegenheiten zum Fischen auf nordische Äschen und auf Norhern Pikes, wie die Hechte hier genannt werden. Die Gegend am Teslin River gilt auch als besonders wildreich. Die Chancen Bären oder auch Elche vor die Kamera zu bekommen sind hier am Fluss entsprechend gut. Überall treffen wir auch heute immer noch auf Relikte und Überreste der glorreichen alten Goldgräber- und Trapperzeit im Yukon.

Spirit of the Yukon

10. Tag: Carmacks – Whitehorse

In Carmacks endet unsere Flusstour und das Wildnisabenteuer. Mit dem Maxivan geht es über den Klondike Highway zurück nach Whitehorse. Übernachtung im Tourhotel in Whitehorse.

Spirit of the Yukon

11. Tag: Abreise Whitehorse

Transfer zum Flughafen oder individuelles Anschlussprogramm.

Anforderung
Erfahrungen in Camping und Paddeln sind von Vorteil aber nicht erforderlich. Diese Touren sind für Paddel-Anfänger sowie für bereits erfahrene Paddler gleichermaßen geeignet.

Teilnehmerzahl
3-12 Teilnehmer pro Termin

im Preis enthaltene Leistungen
– Flughafen und Hoteltransfers in Whitehorse
– 2 Hotel-Übernachtungen im DZ in Whitehorse
– Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise
– Kanus und Campingausrüstung
– 2 Personen-Zelte (8 Nächte)
– Alle Mahlzeiten während der Kanutour
– Alle notwendigen Transporte

nicht im Preis enthaltene Leistungen
– Mahlzeiten in den Hotels
– Angellizenz
– Persönliche Extras
– Trinkgelder

TERMINE 2015

31.05. – 10.06.
21.06. – 01.07.
12.07. – 22.07.
02.08. – 12.08.
23.08. – 02.09.

PREISE

Preis pro Person in Euro

Doppel-Zimmer/Zelt 1.569,-
Einzel-Zimmer/Zelt 1.873,-
Go top