West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

21 Tage/22Nächte

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

Diese Tour beinhaltet einfach alles, was man in British Columbia und Alberta gesehen haben muß. Die Nationalparks in den Rocky Mountains und auf Vancouver Island, das Okanagan-Tal, die Inside Passage von Prince Rupert nach Port Hardy und sogar ein Abstecher nach Hyder/Alaska sind Teil dieser Runde. Auch bei dieser Tour stehen uns zwei Hotelkategorien zur Verfügung: entweder ausgewählte Standard-Hotels oder Deluxe-Hotels.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

1. Tag: Ankunft in Vancouver (20 km)

Nach Ankunft in Vancouver übernehmen Sie Ihren
Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel in Downtown. Eine
Übernachtung im Sandman Hotel Downtown (Standard) oder
im Sutton Place (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

2. Tag: Vancouver – Manning Park – Penticton (395 km)

Von Vancouver aus geht es heute über den Manning Park
bis nach Penticton. Übernachtung im Hotel Sandman Inn
(Standard) oder im Penticton Lakeside Resort (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

3.Tag: Penticton – Vernon – Revelstoke (260 km)

Auf dem Weg durch das fruchtbare Okanagan-Tal bietet sich
Ihnen die Gelegenheit, ein Weingut zu besuchen. Am frühen
Abend erreichen Sie dann Revelstoke; Ihr Hotel dort ist das
Regent Inn (Standard) oder das Coast Hillcrest Resort
(Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

4. Tag: Revelstoke – New Denver – Nelson (246 km)

Sie verlassen heute Revelstoke und fahren in südlicher
Richtung in das historische Städtchen Nelson. Nachdem Sie
den Arrow Lake mit der Fähre überquert haben, möchten Sie
vielleicht eine Pause in Halcyon Hot Springs einlegen, um ein
Bad in den heißen Quellen zu nehmen. In Nelson sind Sie im
Prestige Lakeview Inn (Standard) oder im Prestige Lakeside
Resort (Deluxe) untergebracht.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

5. Tag: Nelson – Cranbrook – Kimberley (248 km)

Bevor Sie die Fähre von Balfour nach Crawford Bay nehmen,
bietet sich noch ein Stadtrundgang in dem historischen
Städtchen Nelson an. Von Crawford Bay geht es weiter bis
ins ‚bayrische’ Kimberley. Hier übernachten Sie in dem St. Eugene Mission Resort (Standard & Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

6. Tag: Kimberley – Fort Steele – Canmore (250 km)

Heute sollten Sie auf keinen Fall Fort Steele verpassen, eine
wiederbelebte Ghost Town. Nach diesem Besuch Fahrt über
Radium Hot Springs nach Banff und Canmore; Übernachtung
dort in der Windtower Lodge (Standard) oder im Malcolm Hotel in Canmore (Deluxe) – 2 Nächte.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

7. Tag: Banff National Park

Erkundung des Banff National Parks: Machen Sie eine
Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain, besuchen Sie die
heißen Quellen und machen Sie einen Bummel durch Banff.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

8. Tag: Canmore – Banff – Lake Louise – Jasper (285 km)

Heute fahren Sie den Icefields Parkway, die bekannteste
Paßstraße der Rockies. In Lake Louise gilt es, den Lake
Louise zu besuchen; am Columbia Icefield haben Sie
Gelegenheit zu einem Ausflug auf den Gletscher. Danach
Weiterfahrt nach Jasper. Übernachtung im Whistler’s Inn
(Standard) oder im Best Western Jasper (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

9. Tag: Jasper – Prince George (376 km)

Heute geht es weiter in Richtung Prince George. Machen Sie
einen Stopp am Mount Robson, dem höchsten Berg der
kanadischen Rockies. Übernachtung im Sandman Inn
(Standard) oder im Ramada Hotel (Deluxe) in Prince George.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

10. Tag: Prince George – Smithers (371 km)

Die Fahrt von Prince George nach Smithers vermittelt Ihnen
einen sehr guten Eindruck von der Weite des Landes – Seen
und Wälder soweit das Auge reicht! Übernachtung im
Sandman Hotel (Standard) oder in der Prestige Hudson Bay
Lodge (Deluxe) in Smithers.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

11. Tag: Smithers – Hazelton – Stewart – Hyder (332 km)

In Hazelton sollten Sie das ‘Ksan Indian Village, ein
rekonstruiertes Indianerdorf besuchen. Später geht es weiter
Richtung Norden. Bei Stewart überqueren Sie die Grenze
nach Alaska und besuchen den verträumten Ort Hyder.
Übernachtung im Ripley Creek Inn (Standard und Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

12. Tag: Stewart – Terrace (316 km)

Auf dem Stewart Highway geht es nun in südlicher Richtung
zurück und weiter nach Terrace. Übernachtung im Sandman
Hotel (Standard) oder im Inn of the West (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

13. Tag: Terrace – Port Edward – Prince Rupert (147 km)

Vormittags können Sie das Port Edward Cannery Museum
besuchen, bevor es weiter nach Prince Rupert geht.
Besuchen Sie dort das hervorragende Museum of Northern
British Columbia oder machen Sie einen Stadtbummel. Ihr
Hotel ist das Prestige Prince Rupert Hotel (Standard) oder
das Crest Hotel (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

14. Tag: Inside Passage nach Vancouver Island

Heute erleben Sie eine der wohl reizvollsten Schiffahrten der
Welt, die ‚Inside Passage’. Während der 15-stündigen Fahrt
bestehen gute Möglichkeiten, Wale oder Delphine zu
beobachten. Am späten Abend kommen Sie in Port Hardy an
und übernachten im Hotel Airport Inn (Standard) oder im
Glen Lyon Inn (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

15. Tag: Port Hardy – Campbell River (238 km)

Sie verlassen Port Hardy und erreichen bald das malerische
Fischerdorf Telegraph Cove. Bei einem Bootsausflug haben
Sie hier die Möglichkeit, Killerwale in ihrem natürlichen
Lebensraum zu sehen (optional). Danach geht es weiter
nach Campbell River. Dort übernachten Sie im Anchor Inn
(Standard) oder in der Painter’s Lodge (Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

16. Tag: Campbell River – Port Alberni – Tofino (274 km)

Auf dem Weg nach Tofino sollten Sie unbedingt einen
Spaziergang im Cathedral-Cove-Park einplanen, in dem es
800 Jahre alte Douglas-Fichten zu bewundern gibt.
Übernachtung entweder im Canadian Princess Resort in
Ucluelet (Standard) oder in der Middle Beach Lodge in
Tofino (Deluxe) – 2 Nächte.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

17. Tag: Pacific Rim National Park (ca. 70 km)

Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die langen
Strände, die endlosen Regenwälder und das reiche
Meeresleben (Seelöwen- u. Robbenkolonien) zu erkunden.
Im Besucher-Zentrum bleibt auch Zeit für einen Rundgang
durch das Museum.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

18. Tag: Tofino – Nanaimo – Duncan – Victoria (321 km)

Heute verlassen Sie Tofino in Richtung Victoria. Bei
Parksville bietet sich ein Abstecher ins Landesinnere an, um
den Cathedral Cove Park zu besuchen. Hier gibt es nämlich
riesige, bis zu 800 Jahre alte, Douglas-Fichten zu sehen. Am
Nachmittag bleibt Ihnen Zeit, Victoria, die Hauptstadt von
British Columbia, kennenzulernen. Übernachtet wird im
Sandman Victoria Hotel (Standard) oder im Chateau Victoria
(Deluxe).

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

19. Tag: Victoria – Fährüberfahrt nach Vancouver (70 km)

Am Vormittag bleibt Ihnen noch etwas mehr Zeit für Victoria.
Später führt Sie Ihre Route bis zum Fährhafen für die
Überfahrt nach Vancouver. Hier sind Sie zwei Nächte im
Sandman Hotel Downtown bzw. im Sutton Place
untergebracht.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

20. Tag: Vancouver

Vancouver, die Perle am Pazifik, ist einen Besuch Wert! Bei
einer Stadtrundfahrt (optional) besuchen Sie den Stanley
Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel
Gastown, Chinatown und Granville Island.

West-Kanada erfahren – mit Inside Passage 2018

21. Tag: Rückflug

Nach dem Frühstück heißt es heute Abschied nehmen. Fahrt
zum Flughafen und Rückflug.
Gesamtkilometer: ca. 4,200 km

Reisetermine 2018:
Abfahrt von Mitte Juni bis Anfang September jeden zweiten
Tag möglich. Die Abfahrtstage sind auf den Fahrplan der
Inside Passage abgestimmt.

Enthaltene Leistungen: 20 Übernachtungen in den
oben angegebenen oder gleichwertigen Standard- bzw.
Deluxe-Hotels, Inside Passage ab Prince Rupert bis Port
Hardy für die gebuchte Personenzahl sowie 1 Fahrzeug in
Standardgröße (Höhe bis 7Ft., Länge bis 20Ft.), reservierter
Sitzplatz für die gebuchte Personenzahl in der Aurora
Lounge auf der Inside Passage (nur bei Deluxe-Kategorie),
deutschsprachiges CSM-Informationspaket mit genauer
Routenbeschreibung und Straßenkarte, deutschsprachiges
Servicetelefon in Kanada, alle anfallenden Steuern.

Nicht enthalten sind: Mahlzeiten, Nationalparkeintritt, Fährüberfahrt Vancouver Island –Vancouver,
optionale Ausflüge, Trinkgelder, Baggage Handling im Hotel

Den Mietwagen können wir Ihnen ab 850 Euro (Mietwagen Compact) dazu buchen.
Vom 01. Juli bis 31. August 2018 ist ein Aufpreis von 300 Euro, wegen der Hauptsaison, zu bezahlen.

Fährfahrt zwischen Vancouver und Vancouver Island: Preis auf Anfrage

Optionale Ausflüge:
Walbeobachtungstour in Telegraph Cove: 82,- Euro
Bärenbeobachtungstour in Telegraph Cove: ab 253,- Euro
Walbeobachtungstour in Tofino: 82,- Euro
Hot Springs Cove Tour in Tofino: 110,- Euro
Big Bus Stadtrundfahrt in Vancouver: 34,- Euro

 

Preise 2018

Preis pro Person in Euro ab:

Preise exklusive Mietwagen

Standard Deluxe
Doppelzimmer 1.752,- 2.426,-
Einzelzimmer 3.263,- 4.733,-
Dreierbelegung* 1.348,- 1.854,-
Viererbelegung* 1.120,- 1.542,-

Dreier,- und Viererbelegung im Doppelzimmer

Go top