Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

14 Tage / 13 Nächte

Bei dieser Traumreise lernen Sie West-Kanada auf ganz besondere Art und Weise, nämlich auf einer spektakulären Bus- und Eisenbahnreise mit dem Rocky Moutaineer, Via Rail und einer Kreuzfahrt mit der Fähre durch die legendäre Inside Passage, kennen.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

1. Tag Ankunft in Vancouver

Nach Ankunft am Vancouver International Airport individueller Transfer zu Ihrem im Zentrum von Vancouver gelegenen Hotel. An der Rezeption erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Der Rest des Tages lädt zum Kennenlernen einer der schönsten Städte der Welt ein. Hier sind Sie für zwei Nächte im Best Western Sands by the Sea oder Coast Plaza Hotel & Suites (E), Georgian Court (T) oder im Fairmont Hotel Vancouver oder Waterfront Hotel (S) untergebracht.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

2. Tag Vancouver

Von der Schöpfung begünstigt, bietet diese einmalige Stadt, von den Coast Mountains und dem Pazifik eingerahmt, viel Kultur, Entertainment und Abenteuer. Eine morgendliche Stadtrundfahrt führt durch den ältesten Teil Gastown, das lebndige Chinatown, den Stanleypark, wo farbige Totem Pools an die Geschichte des Landes erinnern und zu den versunkenen Gärten im Queen Elizabeth Park.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

3. Tag „Rocky Mountaineer“ Vancouver – Kamloops

Lassen Sie sich vom Hotel abholen und besteigen Sie den „Rocky Mountaineer“ zu einer unvergesslichen Reise durch Westkanadas beeindruckende Landschaft. Reisen Sie auf der alten Pioneerroute, hören Sie von der Geschichte und den Legenden des Westens. Lassen Sie sich von dem exzellenten Red Leaf Service an Bord verwöhnen. Nachdem der Zug die Coastal Mountains verlassen hat, führt die Reise am Fraser und später am Thompson River nach Kamloops. Hier sind Sie im Thompson Hotel (E,T+S) oder einem ähnlichen Haus untergebracht. Frühstück und Mittagessen eingeschlossen.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

4. Tag „Rocky Mountaineer“ Kamloops – Banff

Spektakuläre schneebedeckte Gipfel, tiefblaue Seen, leuchtende Gletscher und alpine Matten begleiten den Zug, während die Nationalparks Revelstoke, Glacier, Yoho und Banff vorbeigleiten. Die majestätischen Rocky Mountains umgeben die Bahnstrecke bis der berühmte Urlaubsort Banff erreicht ist. Hier sind Sie für zwei Nächte im Banff International Hotel oder Ptarmigon Inn (E), Brewster Mountain Lodge oder Mount Royal Lodge (T) oder im Fairmont Banff Springs Hotel (S) untergebracht. Frühstück und Mittagessen eingeschlossen.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

5. Tag Banff Nationalpark

Kanadas ältester Nationalpark bietet viel Aktivität und Erholung in einer die Augen verwöhnenden schönen Bergwelt. Verbringen Sie den Tag im quirligen Banff im Schatten des Mount Norquay, wandern oder reiten Sie auf einem der vielen gut gekennzeichneten Wanderwege oder Trails. Höhepunkte sind unter anderem die warmen Quellen von „The Cave and Basin“, die Bow Wasserfälle und das Fairmont „Banff Springs Hotel“.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

6. Tag Banff – Jasper

Ein Höhepunkt der Reise ist die Fahrt über den Icefields Parkway in die unberührte Natur des Jasper Nationalparks. An jeder Straßenbiegung tauchen spektakuläre Ausblicke auf riesige Gletscher, beeindruckende Gipfel, blaue Bergseen, schäumende Wasserfälle und bunte Wiesen auf. Am Columbia Icefield kann man mit dem Snowcoach (Spezialfahrzeug) auf den Athabasca Gletscher fahren. In Jasper sind Sie für zwei Nächte in der Lobstick Lodge oder Mermot Jasper (E), Chateau Jasper oder Sawridge Inn (T) oder in der Fairmont Jasper Park Lodge (S) untergebracht.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

7. Tag Jasper

Schauen Sie sich etwas in der Stadt Jasper um, in der man noch den Geist der Entdecker und Pioniere verspürt. Der Jasper Nationalpark mit seinen einsamen Seen und von der majestätischen Bergwelt der Rocky Mountains umgeben, lädt zum Wandern ein. Geführte Exkursionen (z.B. zum Spirit Island im Maligne Lake) werden lokal angeboten.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

8. Tag VIA RAIL / The Skeena Train Jasper – Prince George

Am Morgen beginnt die unvergessliche Eisenbahnfahrt durch British Columbias Cariboo Region zu den Küsten des Pazifischen Ozeans. Vorbei am schneebedeckten Mount Robson (mit 3954 m höchster Berg der Rockies) weitet sich der Horizont, wenn der Zug das zerklüftete Palteau des Landesinneren erreicht. Der nördliche Arm des Fraser Rivers führt nach Prince George. Hier sind Sie im Days Inn oder Sandman Inn (E) oder im Coast Inn of the North oder Sandman Signature (T+S) untergebracht. Mittag- und Abendessen eingeschlossen.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

9. Tag VIA RAIL / The Skeena Train

Weiter westwärts erleben Sie die rauhe Schönheit der Natur, die einst von den Ureinwohnern belebt und von den Pelzhändlern, Goldsuchern und Abenteurern entdeckt worden ist. Der Zug passiert turbulente Stromschnellen, einsame Buchten, aufregende Canyons und die unendlichen Täler des Skeena Rivers. Hier sind Sie im Pacific Inn (E) oder im Crest Hotel oder Prince Rupert Hotel (T+S) untergebracht.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

10. Tag „Inside Passage“ Prince Rupert – Port Hardy

Willkommen auf einem weiteren Höhepunkt der Reise, der INSIDE PASSAGE, ein Paradies für Naturfreunde und Fotoenthusiasten. Begeistern Sie sich an den Weißkopfadlern, die über Ihren Köpfen ihre Banhen ziehen, an den auf den Felsen ruhenden Seelöwen oder an den Orcas (Schwertwale) und Delphinen, die Ihr Schiff begleiten. Die Route nach Vancouver Island führt vorbei an einsamen Inseln, verwunschenen Fjorden, dicht bewaldeten Küsten und nicht endender Natur. Hier sind Sie im Airport Inn oder Port Hardy Inn (E+T) bzw. im Quarter Deck oder Glen Lyon Inn (S) untergebracht.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

11. Tag: Vancouver

Heute selbstständiger Transfer zum Flughafen Port Hardy und ein unvergesslicher Flug über die gesamte Länge der Insel nach Vancouver. Hier ist eine einmalige Gelegenheit die wilde und unberührte Natur der Insel mit den unendlichen Wäldern kennenzulernen. In Vancouver selbstständiger Transfer vom Flughafen im Hotel. Zwei Übernachtungen im Best Western Plus Sands by the Sea oder Coast Plaza Hotel & Suites Vancouver (E), Georgian Court (T), Fairmont Hotel Vancouver oder Fairmont Waterfront (S)

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

12. Tag Victoria

Ein Ganztagsausflug nach Victoria beginnt mit einer Kreuzfahrt durch die malerische Gulf Islands. Victoria ist die an die englische Kolonialzeit erinnernde elegante Hauptstadt B.C.s Besuchen Sie das historische Zentrum mit seinem viktorianischen Flair, das großartige Parlamentsgebäude und das Royal British Columbia Museum mit seiner einzigartigen Ausstellung der Kultur der Küstenindianer. Der Besuch der Butchart Gardens, ein von der Ehefrau eines Steinbruchbesitzers angelegter, botanischer Garten, ist ein Highlight für alle Blumenliebhaber. Am frühen Abend Rückfahrt nach Vancouver.

Westkanadas Schönheit für Eisenbahnfreunde 2016

13. Tag Ende der Reise

Nach einem Bummel durch Straßen und Plätze, die Ihnen am besten gefallen haben, können Sie die letzten Einkäufe tätigen (denken Sie an die Lieben daheim). Dann individueller Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

im Preis enthaltene Leistungen

– 13 Übernachtungen in der gewählten Hotelklasse
– Stadtrundfahrt in Vancouver Hop-Off
– Transfer vom Vancouver Hotel zum Bahnhof
– Bahnfahrt Vancouver-Kamloops mit dem Rocky Mountaineer (Redleaf Service)
– Transfer zum/vom Hotel zum Bahnhof in Kamloops
– Busfahrt von Banff nach Jasper mit Aufenthalt am Columbia Gletscher (Fahrt mit dem Ice Explorer auf den Gletscher)
– Bahnfahrt mit VIA RAIL von Jasper über Prince George nach Prince Rupert (Touring Class)
– „Inside Passage“ Fähre von Prince Rupert nach Port Hardy
– Sightseeing Kreuzfahrt von Vancouver nach Victoria
– 2x Frühstück und 2x Lunch im Rocky Mountaineer
– 1x Frühstück, 2x Lunch und 2x Abendessen im VIA RAIL
– Flug mit dem Flugzeug von Port Hardy nach Vancouver
– Alle anfallenden Steuern und Gebühren abzüglich Tour Paket Nachlass

nicht im Preis enthaltene Leistungen

– Flug von/nach Kanada
– Transfer , soweit nicht vorher aufgeführt
– Mahlzeiten, soweit nicht vorher aufgeführt und sämtliche persönliche Ausgaben
– Eintrittsgelder für Nationalparks
– Eintrittsgelder in die Nationalparks

TERMINE 2016

mittwochs und sonntags:
Mai: 04*, 11*, 18 *, 25*
Juni: 01*, 08*, 15, 29
Juli: 13, 27
August: 10, 24
September: 07*, 14*, 21*

* An diesen Abfahrtagen Übernachtung auf der Fähre. Standard Gäste haben eine Inboard Kabine. Superior und Deluxe Gäste haben eine Outboard Kabine

PREISE

Standard – Silverleaf / Touring Class:
Doppelzimmer Einzelzimmer Dreierbelegung Kind*
ab 2.809 ab 3.648,- ab 2.576,- ab 1.628,-
Superior – Silverleaf / Touring Class:
Doppelzimmer Einzelzimmer Dreierbelegung Kind*
ab 2.855,- ab 3.745,- ab 2.634,- ab 1.628,-
Deluxe – Silverleaf / Touring Class:
Doppelzimmer Einzelzimmer Dreierbelegung Kind*
ab 3.399,- ab 4.802,- ab 1.628,-

*) Kinder bis 12 Jahre

Goldleaf Service:
Für die Passagiere, die im Rocky Mountaineer einen luxuriösen Service wünschen, gibt es den besonderen Goldleaf Service. In einem Glaskuppelwagen werden Gourmetspeisen am Platz und unvergessliche Ausblicke auf die majestätische Bergwelt angeboten.
Der Goldleaf Service enthält das Dinner in Kamloops.
Der Preis für den Goldleaf Service ist ab €uro 686,- für Erwachsenen und Kinder.

Go top